Veranstaltungskalender

calender of events

here you`ll find all the information about upcoming events for children or adults, important dates and fund-raising campaigns

immer Dienstag

Nachbarschaftscafé

Wann? 14 Uhr

Wo? Magdelstube (Magdelstieg 23, Jena-Süd)

 

Weitere Angebote: Foodsharing (Mittwochs & Freitags, 16.30 Uhr); Computer-Selbsthilfe-Werkstatt (Montags, 14 Uhr); Spieleabend (jede 2. Woche, 18.30 Uhr)

 

jeden Sonntag

Familienbrunch im Café Lenz

Wieder da! Der leckere Brunch am Sonntag für die ganze Familie.

Wann? 10-14 Uhr

Wo? Café Lenz (Schenkstraße 21, Jena Ost)

 

09. - 30.10.2020

Start Aktion Drachenbasteln & Fotowettbewerb

Wann? 9. - 30.10.2020

Wo? in ganz Jena

 

In den Herbstferien rufen Jenas Mehrgenerationenhäuser zum bunten Drachenbasteln auf. Bis zum 30. Oktober können kleine und große Drachenkünstler sich beim Drachenbasteln kreativ ausleben und sich mit einem Foto bewerben. Mit kleinen Preisen wird der schönste, bunteste, kreativste oder auch verrückteste Drachen gekürt.

Mehr Infos gibt es hier

14.10.2020

Auf Rädern zum Essen - ein Seniorenmittagstisch

Wann? 12 Uhr

Wo? Kulturkirche Lobstedt

24.10.2020

Weiterbildung für Ehrenamtliche: Videoclips für die Öffentlichkeitsarbeit

Wann? 9-15 Uhr

Wo? Internationales Centrum "Haus auf der Mauer" (Johannisplatz 26, 07743 Jena)

Infos und Anmeldung über die Bürgerstiftung

25.10.2020

Sternstunden Familienkino

Film: „Leon und die magischen Worte“ F/I 2009, Spielfilm, 74 min, FSK 0, JMK 5

 

In Corona-gerechtem Ambiente können sich Kinder und Eltern diesmal von dem Spielfilm „Leon und die magischen Worte“ begeistern lassen. Der Mittagssnack muss leider entfallen. Und das Kreativangebot gibt es einfach zum Mitnehmen.

 

Wann? 10 Uhr

Wo? KuBuS (Theobald-Renner-Str.1, 07747 Jena Lobeda-West)

Eintritt? 1 Euro

Nur mit Voranmeldung: www.kubusjena.de/corona

 

Filminhalt: Leon ist sieben Jahre alt, aber mit dem Lesen hat er es nicht so. Das ändert sich, als seine Tante seinen Eltern ihr Haus vermacht und der Junge ihre Buchsammlung erhält. Leon entdeckt, dass die Bücher bewohnt werden, von klassischen Helden der Kinderliteratur, und es seine Aufgabe ist, sie vor der realen Welt zu schützen, in der sie mit ihren Geschichten verschwinden würden. Als seine Eltern beginnen, die Bücher zu verkaufen, muss Leon zur Tat schreiten – nicht ganz einfach, da er von einer bösen Hexe geschrumpft wurde.

 

25.10.2020

Irischer Abend

Live zu Gast: BlueSgreen

Wie es längst gute Tradition ist, nimmt der KuBuS auch in diesem Jahr mit einem eigenen Abend an den Irischen Tagen Jena teil und setzt dabei auf bewährte Zutaten: Für den musikalischen Teil sorgen wieder die beiden Multiinstrumentalisten Gunnar Nilson und Josa – alias BlueSgreen. Und auch das leibliche Wohl wird mit landestypischem Bier und ebensolchen Snacks wieder ganz im Zeichen der grünen Insel stehen.

 

Wann? 18.30 Uhr

Wo? KuBuS (Theobald-Renner-Str.1, 07747 Jena Lobeda-West)

Eintritt? 3 Euro

Nur mit Voranmeldung: www.kubusjena.de/corona

 

26.10.2020

Kleider- und Spielzeugbasar

Wann? 9-12 Uhr (für Schwangere 8.30 Uhr)

Wo? ThEkiZ Anne Frank (Martin-Niemöller-Str. 7, Lobeda-Ost)

 

Alles von Schwangerschaft bis Schulzeit: Umstandskleidung, Babyausstattung, Kindersachen in den Größen 50 bis 176, Spielzeuge, Bücher, Spiele, Kinderfahrzeuge...

Neu: Stöberecke für Mama & Papa mit Büchern, CD´s, DVD´s, Accessoires...

 

Unser Kinderrestaurant bietet mit Kaffee und Kuchen eine kleine Auszeit!

28.10.2020

Weiterbildung für Ehrenamtliche: Nachhaltig arbeiten im Verein

Wann? 16.30-20 Uhr

Wo? Internationales Centrum "Haus auf der Mauer" (Johannisplatz 26, 07743 Jena)

Infos und Anmeldung über die Bürgerstiftung

01.11.2020

Folk Club: BalAffaire

Wann? 17Uhr & 18.30 Uhr

Wo? KuBuS (Theobald-Renner-Str.1, 07747 Jena Lobeda-West)

Eintritt frei

Nur mit Voranmeldung: www.kubusjena.de/corona

 

BalAffaire ist eine Band aus dem Raum Nürnberg. Die vier Musiker*innen schaffen eine unverwechselbare Symbiose aus traditionellem Folk und eigenen Kompositionen mit Einflüssen aus verschiedenen Stilen. Dabei können unter einem fetzigen Scottish oder einer verrückten Bourrée auch jazzige Harmonien, rockige Powerchords oder Riffs liegen. Von wilder Polka über swingenden Jig bis hin zur sinnlichen Mazurka begeistern BalAffaire mit einem breitgefächerten Tanzmusik-Repertoire.

 

Corona-bedingt führen wir den Folk Club derzeit in zwei Durchläufen durch. Zeitwünsche können bei der Anmeldung angegeben werden.
 

 

04.11.2020

Politisch koscher – Interkultureller Anfängerkurs

Wann? Einlass 18 Uhr, Start: 19 Uhr

Wo? KuBuS (Theobald-Renner-Str.1, 07747 Jena Lobeda-West)

Eintritt? 10 Euro / Erm. 5 Euro

 

Nur mit Voranmeldung: www.kubusjena.de/corona

 

Veranstaltung im Rahmen der 28. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur 2020

Auf Shlomit Tripps Touren und in ihrem Heimathafen Berlin-Kreuzberg passieren ihr ständig skurrile Sachen, durch die sie gelernt hat, in einer interkulturellen Gesellschaft zu existieren und trotzdem noch Spaß am Leben zu haben. In ihrem Stand-Up machen die bubales-Puppen und Shlomit Tripp Vorschläge, wie man zum Beispiel Antisemiten von Philosemiten unterscheiden kann oder wie man Islam-Hassern vielleicht doch noch eine Chance gibt. Man erfährt, wie man einen Polizei-Notruf in Berlin-Kreuzberg betätigen sollte, ohne unnötige Verwirrungen zu verursachen, und warum Schokoküsse politisch koscher sind. Kommen Sie! Weinen Sie! Lachen Sie! 

 

Shlomit Tripp ist Kunstpädagogin und stammt aus einer jüdisch-sephardischen Familie aus Istanbul. In Berlin geboren, wuchs sie in Prag und Moskau auf, studierte an der UdK Berlin und lebte für einige Zeit in Israel und den USA. Hauptberuflich arbeitet Shlomit Tripp in der Bildungsabteilung des Jüdischen Museums Berlin. 2011 gründete sie mit ,bubales‘ das erste jüdische Puppentheater Deutschlands.

 

In Kooperation mit den Thüringer Tagen der jüdisch-israelischen Kultur. https://www.juedische-kulturtage-thueringen.de/

 

07.11.2020

14. SaalePUTZ in Jena

Freiwillige Helfer für großen SaalePUTZ gesucht! Jetzt anmelden und teilen!

 

Die Bürgerstiftung Jena, die Stadt Jena und zahlreiche Jenaer Vereine laden ein gemeinsam das Saaleufer zwischen Maua und Kunitz von Müll und Schrott zu befreien.

 

Start um 10 Uhr

 

 

07.11.2020

Kinderakademie: Erste Hilfe

Alter? 7-14 Jahre

Wo? Freizeitladen Winzerla (Schrödingerstr. 44, Jena-Winzerla)

Wann? 12-15 Uhr

 

Anmeldung unter: info@freizeitladen.com

07.11.2020

Kinderakademie: Das YouTube-ABC

Alter? 9-14 Jahre

Wo? Klex (Fregestraße 3, Lobeda-West)

Wann? 14-18 Uhr

 

Anmeldung unter: team@klex-jena.de

08.11.2020

Kinderakademie: Es war einmal - Abenteuer Märchen

Wo? Generationenzentrum "Mittendrin" (Schenkstr. 21, Jena Ost)

Wann? 10-14 Uhr

Eintritt? 3 Euro

 

Nur mit Anmeldung unter mgh@ueag-jena.de.

 

12.11.2020

Ich suche allerlanden eine Stadt

 

Zum Leben und Werk Else Lasker-Schülers (1869–1945)

Die Weimarer Sprecherin Christine Hansmann führt durch Else Lasker-Schülers Biografie und rezitiert Lyrik und Kurzprosa aus ihrem Werk. Der Musiker Klaus Wegener aus Jena setzt mit Klarinette und Saxophon musikalische Akzente.

 

Wann? Einlass 18 Uhr, Start: 19 Uhr

Wo? KuBuS (Theobald-Renner-Str.1, 07747 Jena Lobeda-West)

Eintritt? 10 Euro / Erm. 5 Euro

 

Nur mit Voranmeldung: www.kubusjena.de/corona

 

Veranstaltung im Rahmen der 28. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur 2020

Am 11. Februar 2019 wäre Else Lasker-Schüler 150 Jahre alt geworden, am 22. Januar 2020 jährte sich ihr Todestag zum 75. Mal. Peter Hille nannte sie den „schwarzen Schwan Israels, eine Sappho, der die Welt entzweigegangen ist“, Gottfried Benn „die größte Lyrikerin, die Deutschland je hatte“. Heute zählt Lasker-Schüler zu den bedeutendsten Vertreterinnen der avantgardistischen Moderne und des Expressionismus in der Literatur. In ihrer tiefen Religiosität lehnte sie jeden Dogmatismus ab und übernahm neben dem mystischen Judentum auch Elemente christlicher und muslimischer Traditionen.

 

In Kooperation mit den Thüringer Tagen der jüdisch-israelischen Kultur. https://www.juedische-kulturtage-thueringen.de/

 

14.11.2020

Kinderakademie: Wir sind die Roboter!

Alter? 5-9 Jahre

Wo? KuBuS (Theobald-Renner-Str. 1a, Lobeda-West)

Wann? 11-14 Uhr

Kosten? 3 Euro

 

Nur mit Voranmeldung: www.kubusjena.de/corona

 

Was sind eigentlich Roboter? Wie bewegen sie sich? Wie reden sie? Wofür würdet ihr einen Roboter einsetzen, wenn ihr einen hättet? – Wir bauen uns aus Pappe ein Roboterkostüm und machen eine Collage aus Fotos, Zeichnungen und Text. 

Kostümworkshop mit dem Kultiversum e.V.

14.11.2020 * Film & Gespräch: ZEIT FÜR UTOPIEN - WIR MACHEN ES ANDERS

Dokumentarfilm von Kurt Langbein (Österreich 2018, Dauer: 97min)

 

Wann? 15.30 Uhr (Einlass ab 15 Uhr)

Wo? KuBUS (Theobald-Renner-Str. 1a, Lobeda West)

 

Eintritt frei

Auf 25 Plätze begrenzt! Nur mit Voranmeldung unter: mgh@uag-jena.de bis 8.11.2020

 

Die Mehrgenerationenhäuser Stadtroda und Jena laden zu Film & anschließender Gesprächsrunde ein, anlässlich des 11. Europäischen Filmfestival der Generationen.

 

 

Zum Film: Die Dokumentation präsentiert vier Initiativen, die für eine regionale und nachhaltige Produktions- und Lebensform stehen: Petra Wähning gründete in Bayern das Projekt „Solidarische Landwirtschaft“, bei dem Verbraucher durch Monatsbeiträge regionale landwirtschaftliche Betriebe unterstützen. Noch umfassender sind die Aktivitäten der Genossenschaft „Hansalim“ aus Südkorea, die 1,5 Millionen Menschen mit regionalen und biologisch angebauten Lebensmitteln versorgt. Aus einem mehrjährigen Streik entstand 2016 in Südfrankreich aus einer ehemaligen Teefabrik von Unilver die Genossenschaft „Scop-Ti“, die ebenfalls bestrebt ist, nur noch regional zu produzieren. Anhand einer Goldmine in Uganda wird das Konzept von Fairphone vorgestellt, das ein nachhaltigeres Smartphone unter möglichst fairen Bedingungen vertreibt. Das Wohnprojekt „Kalkbreite“ aus Zürich zeigt, wie man in einer Stadt energiesparend und umweltfreundlich leben kann, ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Ein Film, der Mut machen will und mit guten Beispielen vorangeht. (Quelle: Filmfestival)

 

Corona-Hinweis: Es besteht aktuell die Pflicht eine Mund-Nasen-Schutzbedeckung zu tragen, die abgenommen werden darf, sobald der Sitzplatz eingenommen wurde. Bitte kommen Sie nur, wenn Sie gesund sind und nicht an Symptomen einer Covid19-Erkrankung leiden. Über weitere Infektionsschutzbestimmungen informieren wir rechtzeitig, sofern nötig.

14.11.2020

Kinderakademie: Advent & Weihnacht - Symbole & Dekoration

Alter? 6-10 Jahre

Wo? ThEkiZ Anne Frank (Martin-Niemöller-Str. 7, Lobeda-Ost)

Wann? 10-14 Uhr

 

Anmeldung unter: alena.ipatova@jena.de

15.11.2020

SonntagsKonzert: Jezmer

Wo? Kulturkirche Löbstedt

Wann? 16 Uhr

21.11.2020

Kinderakademie: Insekten

Alter? 7-14 Jahre

Wo? Freizeitladen Winzerla (Schrödingerstr. 44, Jena-Winzerla)

Wann? 12-15 Uhr

 

Anmeldung unter: info@freizeitladen.com

22.11.2020

Kinderakademie: Kind sein 1900 - Eine Zeitreise

Wo? Generationenzentrum "Mittendrin" (Schenkstr. 21, Jena Ost)

Wann? 11-14 Uhr

Eintritt? 3 Euro

 

Nur mit Anmeldung unter mgh@ueag-jena.de.

 

29.11.2020

Sternstunden Familienkino

Film: „DuckTales: Der Film – Jäger der verlorenen Lampe“ USA/F 1990, Animationsfilm, 74 min, FSK o.A.

 

In Corona-gerechtem Ambiente können sich Kinder und Eltern diesmal von dem Spielfilm „DuckTales: Der Film – Jäger der verlorenen Lampe“ begeistern lassen. Der Mittagssnack muss leider entfallen. Und das Kreativangebot gibt es einfach zum Mitnehmen.

 

Wann? 10 Uhr

Wo? KuBuS (Theobald-Renner-Str.1, 07747 Jena Lobeda-West)

Eintritt? 1 Euro

Nur mit Voranmeldung: www.kubusjena.de/corona

 

Filminhalt: Dagobert Duck, die beliebteste und reichste Ente der Welt, ist zusammen mit seinen cleveren Großneffen Tick, Trick und Track, deren zauberhafter Freundin Webby und dem tollkühnen Bruchpiloten Quax auf der Suche nach dem größten Geheimnis des Morgenlandes – dem sagenumwobenen Schatz des Collie Baba. Doch an ihre Fersen haben sich der Zauberer Merlock und sein Gehilfe Dijon geheftet, die den Ducks den gerade gefundenen Schatz wieder entreißen. Aber wenigstens können die fünf Glücksritter aus Entenhausen die legendäre Wunderlampe von Collie Baba retten. Und jetzt beginnt mit dem plötzlich befreiten Lampengeist Genie für die Ducks das unglaublichste Abenteuer ihres Lebens...

05.12.2020

Kinderakademie: Kreatives zur Weihnachtszeit

Alter? 9-14 Jahre

Wo? Klex (Fregestraße 3, Lobeda-West)

Wann? 14-18 Uhr

 

Anmeldung unter: team@klex-jena.de

09.12.2020

Auf Rädern zum Essen - ein Seniorenmittagstisch

Wann? 12 Uhr

Wo? Kulturkirche Lobstedt

11.12.2020

Schon wieder ein Gedicht - der 4. Heinz Erhardt - Dinnerabend

Wo? Café Lenz

mit Volker Siegmund & Vinzenz Grahl

Ein Heinz und ein Erhardt, zusammen auf einer Bühne und das bereits nun zum 4. Mal! In gewohnter Manier werfen sich die beiden Komiker die Bälle zu, wenn sie die besten Gedichte & Sprüche des legendären Kabarettisten vortragen. Spaß an skurrilem Nonsens wechselt sich ab mit doppeldeutigen Wortspielereien, die den Zuhörer auffordern, auch mal um die Ecke zu denken. Passend zum heinz'schen Hörgenuss serviert die Lenzer Küche ein erlesenes, wenn auch madenfreies 4-Gang-Menü, an dem der große Meister definitiv auch seinen Spaß hätte!

(59,90 € p.P. inkl. Lachfalten und madenfreiem 4-Gang-Menü, Kartenvorverkauf: Café Lenz)

 

20.12.2020

SonntagsKonzert: Flaxmill

Wo? Kulturkirche Löbstedt

Wann? 16 Uhr

BMFSFJ Logo
BMFSFJ Logo

Bundesnetzwerk Mehrgenerationenhäuser

ÜAG gGmbH
Treffpunkt Generationen Jena
Koordinierungsstelle

Holzmarkt 9, 07743 Jena

Frau Romy Seidel
Tel.: 0151 – 555 722 47
E-Mail: mgh@ueag-jena.de

Termine nach Vereinbarung.